Offenes Konzept

,,Das Kind ist Akteur seiner Entwicklung" - diese Aussage hat uns vor vielen Jahren dazu bewegt, das ,,offene Konzept" in unserer Einrichtung zu etablieren, denn veränderte Lebensumstände sowie geändertes Verhalten der Kinder forderten geradezu ein pädagogisches Umdenken heraus.

 

Seitdem stehen unseren 60 Kindern viele unterschiedliche, nach Fähig- und Fertigkeiten eingerichtete Räume zur Verfügung, in welchen sie vielfältige Bildungsangebote nutzen können.

 

Dies bedeutet auch, sich täglich mit Lust am Lernen und aktiver Neugier neue Wissensbereiche anzueignen. So entstehen bei uns Lerngemeinschaften zwischen Kindern und Kindern, aber auch zwischen Kindern und Erziehern- jeder profitiert vom Anderen. Wir machen uns gemeinsam auf den Weg zu neuen Bildungsperspektiven und Bildungsinnovationen: Bildung in der Gemeinschaft, gemeinsame Aktivitäten oder Projekte mit Kindern, Eltern und uns.

 

Niemand bleibt bei seinem Wissensstand stehen, Lernimpulse und Lernansätze springen zwischen Erziehern und Kindern hin und her.

 

Offenes Arbeiten bedeutet auch, immer in geistiger Bewegung zu bleiben, nicht zu stagnieren oder sich fest zu fahren in Ansprüchen oder Erwartungen. Aufgrund der nun langjährigen Erfahrung in der offenen Arbeit haben wir feststellen können, dass Kinder sich intensiver beschäftigen und selbstständiger arbeiten können, da der ,,Selbstbildungsprozess" des einzelnen Kindes bei uns im Mittelpunkt steht. Die Belastbarkeit der Kinder (Frustrationstoleranz) und ihre Sprachfähigkeit haben deutlich zugenommen. Ebenso stellen wir eine höhere Konzentrations- Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit fest. Durch die erworbene ,, Lebenskompetenz" beim alltäglichen Miteinander haben unsere Kinder ein sehr ausgeprägtes Sozialverhalten entwickelt. Die Resilienz der Kinder nimmt zu, d.h. die Widerstandskraft wird gestärkt, um mit belastenden Situationen angemessen umzugehen und die Bewältigung von Übergängen besser zu schaffen.

 

Also, trauen wir unseren Kindern als ,,Akteure", begleiten wir sie ein Stück auf ihrem Weg und fördern ihre mitgebrachten Fähigkeiten, denn jeder Tag kann ein neues Bildungsabenteuer sein!

Hier finden Sie uns

Ev. Familienzentrum Eiringhausen

Reichsstraße 54

58840Plettenberg

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

02391/53444

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Ev. Familienzentrum Eiringhausen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt