Willkommen im Ev. Familienzentrum Eiringhausen
Willkommen im Ev. Familienzentrum Eiringhausen

Karnevalsgrüße von Zuhause :) 

 

 

Die kleine Schere

Ein kleines quadratisches rotes Blatt lag einsam und verlassen in einer Schreibtischschublade. Ganz allein lag es da drinnen, und war sehr, sehr traurig.

Wollt ihr wissen warum? Nun ja, es war übrig geblieben.

Früher mal, da lag es inmitten von anderen quadratischen bunten Faltblättern, aber die wurden alle verbastelt oder gefaltet. Nur unser kleines quadratisches rotes Blatt blieb über. Und nun lag es da und seufzte, aus tiefstem Herzen.

Da hörte es ein Flüstern:

„Hallooo? Haaallooo! Du kleines Blatt du! Warum seufzst du denn gar so Herz zerreißend?“ Das Blatt antwortete: „Wer bist denn duuu? Ach, (seufz) ich bin ja so alleine. Keiner da, mit dem ich spielen könnte. Einsam und verlassen. Buhuuuu!“, weinte es.

„Wer ich bin? Ich bin die kleine blaue Schere.“, kam die Antwort. „So, so! Alleine bist du also, und zum Spielen brauchst du wem.“, überlegte die kleine blaue Schere.

„Ja!“, seufzte das kleine rote Blatt. „Es ist hier so langweilig, und ich bin ja so einsam. Ich bräuchte wem zum Spielen.“ „ Nun, wenn du willst, kann ich dir gerne helfen. Ich könnte dafür sorgen, dass du ein paar Spielkameraden bekommst.“, antwortete ihm die kleine blaue Schere.

„Wirklich? Oh, das wäre fein. Aber wie willst du das anstellen?“, neugierig und erwartungsvoll blickte das kleine rote Blatt hinüber zu der kleinen blauen Schere.

Die kam zu ihm und schnitt das kleine rote Faltblatt, schnipp schnapp, mit einem langen Schnitt, von der einen Kanten zur anderen, genau mittendurch. Nun waren aus ihm zwei kleine roten Rechtecke geworden.

„Juhu!“ jubelten sie da. Nun war aus einem kleinen roten Quadrat zwei kleine rote Rechtecke geworden.

Doch ehe man es sich versah, schnipp schnapp, schnitt die kleine blaue Schere sie noch mal genau in der Mitte durch. Und siehe da, schon waren es vier kleine rote Quadrate.

Die jubelten und freuten sich: „Das ist ja ganz wunderbar! Nun können wir miteinander spielen.“ „Ich könnte aber auch noch mehr Quadrate aus euch machen? Oder wollt ihr lieber Dreiecke werden?“ fragte die kleine blaue Schere.

Dreiecke, das wäre doch was. Die kleinen roten Quadrate waren sofort begeistert. Schnipp, schnapp und schnipp schnapp schnitt die kleine blaue Schere sie von einer Ecke zur anderen wieder mitten durch.  Nun lagen da acht kleine rote Dreiecke und freuten sich, endlich mit jemandem spielen zu können.

„Du bist ja eine Zauberschere!“ riefen sie!

Und hast du auch so eine Zauberschere zu Hause? Schau doch mal nach!

 

Und aus den Dreiecken werden dann tolle Bilder gelegt und danach geklebt!

 

(Die Geschichte von der kleinen Schere wurde im Internet gefunden)

Sina und Sandra singen für euch
Du da im Radio.mp4
MP3-Audiodatei [2.7 MB]
Die kleine Katze.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
Entspannungslied Wunderbare Träume.mov
QuickTime Video-Format [1.4 MB]
Mitmachlied Ich hab Hände.mp4
MP3-Audiodatei [31.1 MB]
Text Mitmachlied
Ich hab Hände.jpg
JPG-Datei [267.4 KB]

​Wer mag Zauberei?

 

Heute zeige euch, wie man ein Zauberbild ganz einfach selber machen kann.

Dafür brauche ihr:

* Ein weißes Blatt Papier

* Eine weiße Kerze (eine Stabkerze ist am besten geeignet, sie muss auch nicht neu sein)

* Wasserfarben

Erst malt ihr für euer Kind ein Motiv mit der Kerze auf das Papier. Es sollte dabei schon ordentlich aufgedrückt werden, um später ein schönes Ergebnis des Zauberbildes zu erhalten.

Anschließend könnt ihr direkt loslegen und mit Wasserfarben darüber malen (nicht zu wenig Wasser verwenden, sonst wird das Wachs übermalt) und euch verzaubern lassen.

Jetzt kann das Kind selbst eigene Muster und Motive mit der Kerze malen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zauberei.jpg
JPG-Datei [2.6 MB]

3-D Fluffy Schneefarbe aus Rasierschaum und Kleber

 

Heute möchte ich mit euch mit selbst gemachter 3D Fluffy Farbe malen.

Zutaten:

*Weißer Bastelkleber

*Rasierschaum (am besten sensitive)

*Optional Glitzer

 Weitere Materialien: Tonpapier, Pinsel, eine Schüssel.

Die Anleitung:

1. Zuerst stellt man den Bastelkleber und den Rasierschaum für ein paar Stunden, oder über Nacht in den Kühlschrank.

2. Die leere Schüssel auf die Küchenwaage stellen. In die Schüssel kommen dann 30 Gramm vom weißen Bastelkleber und 30 Gramm Rasierschaum. (Wer mag, gibt schon hier etwas Glitzer hinein oder später die fertigen Bilder damit bestreuen).

3. Alles schön mit einem Löffel verrühren.

4. Die fertige Farbe wird dick mit dem Pinsel aufgenommen und durch Tupfen auf das Tonpapier aufgetragen. Das Bild sollte man dann über Nacht ruhen lassen. Die Farbe trocknet tatsächlich so schön weich ein. Man kann sie richtig mit dem Finger drücken.

Jetzt geht's los.

So kann man unterschiedliche Bilder malen wie einen Schneemann, Schneeflocken, Eisbär, Polarhase, winterliches Wald, Eiszapfen und so weiter.

Ich hoffe, ihr habt Lust bekommen die 3-D Schneefarbe auszuprobieren!

Viel Spaß!

Bild1.jpg
JPG-Datei [3.5 MB]
Bild2.jpg
JPG-Datei [3.1 MB]
Bild3.jpg
JPG-Datei [2.8 MB]

 

 

Es schneit, die Wälder sehen wie gepudert aus.

Lass uns das auch basteln.

Die benötigte Materialien:

*Buntes Papier

*Kleber

*Schere

*Deckweiß oder die selbstgemachte 3-D Schneefarbe So einfach, jetzt  kann es direkt losgehen.

Viel Spaß!

Tannenbäume.jpg
JPG-Datei [2.5 MB]

In einem Hi-Ha-Hexenhaus

 

Hexenhaus Fingerspiel.mp4
MP3-Audiodatei [6.7 MB]

Wir holen uns den Schnee nach Hause

 

Liebe Eltern, wir möchten Ihnen die angegebene Internetseite nicht vorenthalten. Sie finden dort eine große Auswahl an tollen und unkomplizierten Bastelbeispielen für Schneeflocken. Einige Ideen sind mit Materialien aus dem eigenen Haushalt schon umzusetzen. Viel Spaß beim Basteln :)

 

Als kleiner Hinweis - kopieren Sie den Link und fügen ihn in eine neue Seite ein, so kommen Sie direkt auf die Bastelanleitungen

 

 

https://freshideen.com/diy-do-it-yourself/kreative-schneeflocken-basteln-50-einfache-ideen-fuer-die-festliche-weihnachtsdeko.html

Eine Buchempfehlung aus dem Kindergarten

(weiter unten finden Sie hierzu ein kleines Hörspiel)

 

 

Superwurm Hörspiel.mp4
MP3-Audiodatei [2.6 MB]

In einem Stall In Bethlehem

Die Weihnachtsgeschichte in der Kita erleben

Hier finden Sie uns

Ev. Familienzentrum Eiringhausen

Reichsstraße 54

58840Plettenberg

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

02391/53444

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Familienzentrum Eiringhausen | Impressum | Datenschutz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt