Willkommen im Ev. Familienzentrum Eiringhausen
Willkommen im Ev. Familienzentrum Eiringhausen

Wichtel Joki

Hier findet ihr alle Neuigkeiten über euren Kindergartenwichtel Joki

 

 

 

Montag 14.12.2020

 

Brief von Joki :

Guten Morgen liebe Kinder,

ich erzählte euch ja bereits, dass ich am Wochenende das Christkind besucht habe. Dort habe ich viele Weihnachtsgeschenke vorbereitet. Heute morgen bin ich erst zurück gekommen. Es war eine weite Reise. Damit ich besser auf die Fensterbank komme, habe ich mir eine Leiter mitgebracht. Jetzt packe ich zuerst meine Koffer aus und dann lege ich mich schlafen. Bis morgen euer Joki

 

Dienstag 15.12.2020

 

Brief von Joki:

Guten Morgen ihr lieben Kinder,

heute Nacht habe ich meine Ski rausgestellt, in der Hoffnung, dass es auch hier bei uns in Plettenberg bald ein bisschen Schnee gibt. Es gibt doch nichts schöneres als weiße Weihnachten. Drückt doch bitte mit mir zusammen fest die Daumen. Erinnert ihr euch noch an eure letzte Schlittenfahrt? Das ist sicher schon ein bisschen länger her. Gibt es hier im Kindergarten auch Kinder die schon mal Ski gefahren sind? Vielleicht war der ein oder andere mal in den Bergen zum Urlaub machen. Dort gibt es noch viel mehr Schnee als bei uns.

So jetzt stelle ich euch noch mein kleines grünes Spielzeugauto und meine schöne Nachttischlampe raus, die ich selber gebaut habe. Dann könnt ihr mal sehen, was ich so nachts baue, wenn ihr schlaft. Ich hoffe es gefällt euch.

Einen schönen Dienstag euch allen zusammen.

Liebe Grüße euer Joki

 

 

Mittwoch 16.12.2020

 

Brief von Joki:

Guten Morgen ihr Lieben,

wie ihr sehen könnt, war ich heute baden. Dazu habe ich mir alles was ich brauche bereit gestellt. Meine schöne Badewanne,ein Handtuch, meine Seife und mein Schwämmchen und den Badewannenvorleger. Das Wasser habe ich mir mit meinem lieblings Schaumbad blau gefärbt. Meine kleine Wohlfühl-Oase war also perfekt.

Habt ihr euer Badewasser auch schon einmal bunt gefärbt?

Es war dringend nötig, das ich mich waschen musste. Vor meiner Tür hatte es ja geschneit und das habe ich letzte Nacht mal ordentlich zur Seite gefegt. Danach war ich ganz weiß. Die vielen gebastelten Weihnachtssachen von euch habe ich mir in mein Häuschen geholt und zum dekorieren verwendet. Vielen lieben Dank nochmal.

Bis morgen euer Joki

Donnerstag 17.12.2020

 

Brief von Joki:

Hallo Kinder,

heute gibt es etwas ganz besonderes und seltenes von mir für euch. Ihr kennt euch bereits mit den Regeln der Wichtel aus. Ihr wisst, das ihr uns Wichtel nicht sehen dürft und ihr auch nicht unsere Tür öffnen solltet, damit wir bei euch wohnen bleiben dürfen und unsere Zauberkraft nicht verlieren.

Dennoch würde ich mich euch gerne vorstellen und mich zeigen,damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, wie klein ich wirklich bin.

Deswegen habe ich am Wochenende bei meinem Besuch beim Christkind nachgefragt, ob es mir denn erlaubt ist, euch ein Foto von mir zu zeigen. Ich bin sehr froh, dass ich das darf.

Bevor ich den schönen Schnee vor meiner Tür weggefegt und eure Bilder rein geholt habe, habe ich noch ein Foto gemacht.

Ihr werdet sehen, das ich noch ein junger Wichtel bin. Mit meinen 111 Jahren gehöre ich noch zu den jüngsten Wichteln. Ich muss also noch viel lernen und dank euch habe ich viele neue Ideen bekommen.

Weihnachten rückt immer näher. Jetzt müssen wir nur noch 7 mal schlafen.

Bis morgen euer Joki

Freitag 18.12.2020

 

Brief von Joki:

Einen wunderschönen Freitag euch allen zusammen,

diese Woche ging sehr schnell vorbei und nun steht das Wochenende vor der Tür. Einige von euch sind bereits, wegen Corona, zu Hause geblieben. Hier im Kindergarten ist es daher sehr ruihg geworden. Mir fehlt es euch beim Spielen und Geschichten erzählen zu zu hören. Ich habe euch sehr gerne zugehört und konnte so immer beruhigt einschlafen. Auch meine Träume handelten teilweise von euren Geschichten. Gestern habe ich mir dann eine Zeitung angeguckt und die Ruhe zum lesen genutzt. Diese liegt draußen auf meinem Tisch. Vielleicht könnt ihr sie sehen, aber die Schrift ist für euch kaum erkennbar,so klein ist sie. Habt ihr zu Hause auch schon einmal in die Zeitung geguckt oder selber Bilder in Zeitschriften oder Malbüchern ausgemalt?

Am Wochenende werde ich meine Wäsche waschen und sie dann aufhängen. Am Montag könnt ihr sie dann auf meiner selbstgebauten Wäscheleine bestauen. Meine Hose ist ganz klein. Noch kleiner als eure Puppensachen. Nun aber ein schönes Wochenende.

Bis Montag euer Joki

Montag 21.12.2020

 

Brief von Joki:

Hallo Kinder,

hattet ihr ein schönes Wochenende und wart draußen? Ich habe das schöne Wetter genutzt und bin mal um den Kindergarten spaziert. Dabei habe ich euren tollen Spielplatz entdeckt. Ich bin die Rutsche runter gerutscht. Auf die Schaukel und das große Klettergerüst bin ich natürlich nicht gekommen. Das ist viel zu hoch für mich.

Außerdem habe ich meine Wäsche gewaschen,da ich mich morgen auf den Weg zum Christkind mache. Dann werde ich auch meine ganzen Sachen abbauen, die ich mir hier bei euch hingestellt habe. Das Christkind braucht die Dinge, die ich immer in der Nacht vorbereitet habe, damit sie pünktlich bei euch unterm Weihnachtsbaum liegen.

Angefangen zu bügeln habe ich auch schon,bin allerdings noch nicht ganz fertig geworden.

Für morgen habe ich noch eine tolle Idee, bevor ich mich dann auf den Weg mache.

Also bis morgen euer Joki

Dienstag 22.12.2020

 

Brief von Joki:

Guten Morgen ihr lieben Kinder. Nun ist es soweit. In zwei Tagen ist Heiligabend. Darauf wo wir uns jetzt seit einigen Wochen freuen und vorbereiten. Ich weiß genau,das nicht nur ich sehr fleißig gearbeitet habe. Auch ihr habt sehr viel vorbereitet und viele schöne Dinge gebastelt,sogar für mich. Dafür bedanke ich mich nochmal von ganzem Herzen. Auch dafür,das ihr mich so herzlich in eurem Kindergarten empfangen habt. Ich habe durch euch viel gelernt und weiß jetzt wie so ein Kitaalltag aussieht. Da gibt es immer sehr viel zu erleben. Da ist es bei den Kindern zu Hause schon ein wenig anders. Einige meiner Wichtel Freunde sind bei euch zu Hause eingezogen und sie sind genauso froh darüber einen gemütlichen Ort gefunden zu haben, wo sie ihre Arbeiten für Weihnachten erledigen können und ihr als fleißige Helfer, seid eine große Unterstützung.

Ich hoffe, das ich nächstes Jahr wieder kommen kann oder eventuell einer meiner Wichtel- Kollegen.

Heute habe ich meine ganzen Sachen gepackt und so gut ich konnte aufgeräumt, damit ihr das nicht alles im neuen Jahr für mich erledigen müsst. In eurer Küche habe ich meine Backkünste nochmal erprobt. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Da zur Zeit kein Schnee liegt, habe ich einen Schneeengel im Mehl gemacht. Könnt ihr ihn entdecken?

Ich wünsche euch schöne Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr 2021.

Liebe Grüße euer Joki

Hier finden Sie uns

Ev. Familienzentrum Eiringhausen

Reichsstraße 54

58840Plettenberg

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

02391/53444

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Familienzentrum Eiringhausen | Impressum | Datenschutz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt